Neuigkeiten

von

Liebe Musikerinnen und Musiker,

das Förderprogramm „IMPULS“ für die Amateurmusik im ländlichen Raum geht in eine weitere Runde. Ab dem 15. Januar 2022 beginnt ein neues Antragsverfahren, von dort an können laufend Anträge eingereicht werden.

Anträge können anhand der Ausfüllhilfe bereits jetzt auch schon vorbereitet werden!

Alle Infos und Details zur Förderberechtigung und zum Ablauf finden Sie auf der Webseite des Bundesmusikverband Chor & Orchester: https://bundesmusikverband.de/impuls/

Darüber hinaus bietet der BMCO am 18. Januar und 3. Februar 2022 digitale Infoveranstaltungen an. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die Webseite des BMCO.

Sollten Sie vorab Fragen zum Programm haben, können Sie das Team des Impuls-Programms über folgende Mail-Adresse erreichen: impuls@bundesmusikverband.de

von

HV-Rexingen-Nov-2021-Jubilar Bildmitte
Nov-2021-vlnr_Peter Kreidler_Jubilar_Hans_Dreher_Anton_Brenner

60 Jahre leben für die Blasmusik. Das ist heutzutage mehr als aussergewöhnlich. Unser Präsident wurde am 07.11.2021 auf der HV des MV Rexingen für seine 60jährige musikalische Tätigkeit mit dem Ehrenbrief für 60 jährige aktive Tätigkeit und mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant ausgezeichnet...

von

Erfolgreicher Abschluß des Herbstlehrgangs und der D Prüfungen.

von

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie auf zwei Förderprogramme aufmerksam machen, die nun in eine zweite Ausschreibungsrunde gehen:...

von

Aktionswoche „Impfen vor den Sommerferien“ 21. - 28.07.2021

Informieren, Aufklären, Impfen! Macht mit...

von

Aufruf an alle Jugendkapellen und Jugendorchester

Liebe Jungmusiker*innen,

die BwMusix findet dieses Jahr in einem ganz besonderen Format statt, da wir aufgrund der Pandemie keine Präsenzveranstaltung abhalten können.
Daher gibt es einen Video-Wettbewerb, bei dem ihr euch und euren Spaß an der Musik in Form eines Motivations-Videos präsentieren könnt...

von

Die Landesregierung hat am 13. Mai 2021 eine neue Corona-Verordnung erlassen, in der auch ein dreistufiger Öffnungsplan für die Kulturbranche vorgesehen war. Wie sich dieser Plan auf die Amateurmusikszene auswirkt, war allerdings zunächst unklar...

von

neue Rubrik für Ihre Meinung. Sagen Sie uns oder allen Musiker*innen Ihre Meinung.

von

Werte Musiker*innen,

dem Kreisverband Freudenstadt wurde am 06. April 2021 € 39.000,00 als Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg für die Vereine der Breitenkultur überwiesen. Der Zuschuss ist zweckgebunden und bestimmt zur Finanzierung von Nothilfezahlungen an die baden-württembergischen Vereine der Breitenkultur, die in den Mitgliedsverbänden des BVBW organisiert sind.

Die Zuwendung des Landes ist bestimmt für die von Ihnen dem BVBW mit Stichtag 01.01.2021...

weiter lesen..

von

Liebe Vorstandskollegen / Innen der Mitgliedsvereine und des Kreisverbandes,

anbei die Einladung des BVBW zur „ersten digitalen Dirigenteninfo“. Bruno Seitz und Heiko Schulze haben hierfür ein informatives Programm über Konzepte und Möglichkeiten zur digitalen Probenarbeit zusammengestellt. Bestimmt können die beiden Herren auch weitere Fragen unserer Dirigenten beantworten...

von

Auch in der Corona-Pandemie setzt sich der Landesmusikverband für die Belange der Amateurmusik in Baden-Württemberg ein.

Am 22. Januar 2021 erschien die gemeinsame Pressemitteilung mit Landesmusikrat Baden-Württemberg,  Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs sowie baden-württembergischer Landesverband des Bundesverbands Musikunterricht (BMU) für ein "Jahr der Musik" im Schuljahr 2021/2022

Eine Übersicht der Positionen und Pressemitteilungen über unsere Aktivitäten finden Sie auf der Sonderseite zu Amateurmusik und Corona.

von

Liebe Musiker*innen, Funktionäre, Freunde und Gönner,

die Pandemie bestimmt unseren Alltag, unsere Gewohnheiten und unsere Freizeit und es wird sicherlich noch eine geraume Zeit dauern, bis wir zum gewohnten Rhythmus und zur Normalität zurückkehren dürfen. Ein Blick zurück ist zwar gestattet, doch bringt uns die Suche nach dem „Schwarzen Peter“ und mögliche Fehler in der Bewältigung dieser Krise nicht wirklich weiter. Im Nachhinein ist jeder klüger und auch eher bereit, Fehler zu verzeihen.

von

Gründung eines Kreisverbandsorchesters / Polka-Teams

wie bei unserer Vorständetagung in Dießen besprochen wollen wir ein Kreisverbandsorchester (KVO) als Nachfolger des bisherigen Projektorchesters gründen.
Wir möchten gerne mit diesem Orchester beim Kreismusikfest am 3. Mai 2020 in Wiesenstetten am Sonntagnachmittag die Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse um 17 Uhr mit einem kleinen Konzert musikalisch zu umrahmen.

von

Kreis Freudenstadt –

In den Herbstferien haben sich 73 Jungmusiker aus 18 Musikvereinen des Landkreises Freudenstadt den Lehrgängen zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen (D1/D2/D3) gestellt. In der Schulungsstätte des Blasmusikkreisverbandes in Grüntal wurde von morgens bis abends fleißig Musiktheorie gelernt, am Instrumentalspiel gefeilt und im gemeinsamen Spiel im Orchester die Gemeinschaft gefördert...

von

Finanzspritzen für den Musikverein...

Geld allein macht nicht glücklich, aber vieles leichter – das gilt auch für die Organisation eines Vereins. Viele Vereine sind sich allerdings gar nicht bewusst, dass sie für verschiedene Projekte oder Aktivitäten Geld beantragen können. Die nachfolgende Übersicht über verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse soll einen kleinen Einblick geben...

Newsliste

von

Liebe Musikerinnen und Musiker,

das Förderprogramm „IMPULS“ für die Amateurmusik im ländlichen Raum geht in eine weitere Runde. Ab dem 15. Januar 2022 beginnt ein neues Antragsverfahren, von dort an können laufend Anträge eingereicht werden.

Anträge können anhand der Ausfüllhilfe bereits jetzt auch schon vorbereitet werden!

Alle Infos und Details zur Förderberechtigung und zum Ablauf finden Sie auf der Webseite des Bundesmusikverband Chor & Orchester: https://bundesmusikverband.de/impuls/

Darüber hinaus bietet der BMCO am 18. Januar und 3. Februar 2022 digitale Infoveranstaltungen an. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die Webseite des BMCO.

Sollten Sie vorab Fragen zum Programm haben, können Sie das Team des Impuls-Programms über folgende Mail-Adresse erreichen: impuls@bundesmusikverband.de

von

60 Jahre leben für die Blasmusik. Das ist heutzutage mehr als aussergewöhnlich. Unser Präsident wurde am 07.11.2021 auf der HV des MV Rexingen für seine 60jährige musikalische Tätigkeit mit dem Ehrenbrief für 60 jährige aktive Tätigkeit und mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant ausgezeichnet...

von

Erfolgreicher Abschluß des Herbstlehrgangs und der D Prüfungen.

von

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie auf zwei Förderprogramme aufmerksam machen, die nun in eine zweite Ausschreibungsrunde gehen:...

von

Aktionswoche „Impfen vor den Sommerferien“ 21. - 28.07.2021

Informieren, Aufklären, Impfen! Macht mit...

von

Aufruf an alle Jugendkapellen und Jugendorchester

Liebe Jungmusiker*innen,

die BwMusix findet dieses Jahr in einem ganz besonderen Format statt, da wir aufgrund der Pandemie keine Präsenzveranstaltung abhalten können.
Daher gibt es einen Video-Wettbewerb, bei dem ihr euch und euren Spaß an der Musik in Form eines Motivations-Videos präsentieren könnt...

von

Die Landesregierung hat am 13. Mai 2021 eine neue Corona-Verordnung erlassen, in der auch ein dreistufiger Öffnungsplan für die Kulturbranche vorgesehen war. Wie sich dieser Plan auf die Amateurmusikszene auswirkt, war allerdings zunächst unklar...

von

neue Rubrik für Ihre Meinung. Sagen Sie uns oder allen Musiker*innen Ihre Meinung.

von

Werte Musiker*innen,

dem Kreisverband Freudenstadt wurde am 06. April 2021 € 39.000,00 als Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg für die Vereine der Breitenkultur überwiesen. Der Zuschuss ist zweckgebunden und bestimmt zur Finanzierung von Nothilfezahlungen an die baden-württembergischen Vereine der Breitenkultur, die in den Mitgliedsverbänden des BVBW organisiert sind.

Die Zuwendung des Landes ist bestimmt für die von Ihnen dem BVBW mit Stichtag 01.01.2021...

weiter lesen..

von

Liebe Vorstandskollegen / Innen der Mitgliedsvereine und des Kreisverbandes,

anbei die Einladung des BVBW zur „ersten digitalen Dirigenteninfo“. Bruno Seitz und Heiko Schulze haben hierfür ein informatives Programm über Konzepte und Möglichkeiten zur digitalen Probenarbeit zusammengestellt. Bestimmt können die beiden Herren auch weitere Fragen unserer Dirigenten beantworten...

von

Auch in der Corona-Pandemie setzt sich der Landesmusikverband für die Belange der Amateurmusik in Baden-Württemberg ein.

Am 22. Januar 2021 erschien die gemeinsame Pressemitteilung mit Landesmusikrat Baden-Württemberg,  Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs sowie baden-württembergischer Landesverband des Bundesverbands Musikunterricht (BMU) für ein "Jahr der Musik" im Schuljahr 2021/2022

Eine Übersicht der Positionen und Pressemitteilungen über unsere Aktivitäten finden Sie auf der Sonderseite zu Amateurmusik und Corona.

von

Liebe Musiker*innen, Funktionäre, Freunde und Gönner,

die Pandemie bestimmt unseren Alltag, unsere Gewohnheiten und unsere Freizeit und es wird sicherlich noch eine geraume Zeit dauern, bis wir zum gewohnten Rhythmus und zur Normalität zurückkehren dürfen. Ein Blick zurück ist zwar gestattet, doch bringt uns die Suche nach dem „Schwarzen Peter“ und mögliche Fehler in der Bewältigung dieser Krise nicht wirklich weiter. Im Nachhinein ist jeder klüger und auch eher bereit, Fehler zu verzeihen.

von

wie bei unserer Vorständetagung in Dießen besprochen wollen wir ein Kreisverbandsorchester (KVO) als Nachfolger des bisherigen Projektorchesters gründen.
Wir möchten gerne mit diesem Orchester beim Kreismusikfest am 3. Mai 2020 in Wiesenstetten am Sonntagnachmittag die Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse um 17 Uhr mit einem kleinen Konzert musikalisch zu umrahmen.

von

Kreis Freudenstadt –

In den Herbstferien haben sich 73 Jungmusiker aus 18 Musikvereinen des Landkreises Freudenstadt den Lehrgängen zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen (D1/D2/D3) gestellt. In der Schulungsstätte des Blasmusikkreisverbandes in Grüntal wurde von morgens bis abends fleißig Musiktheorie gelernt, am Instrumentalspiel gefeilt und im gemeinsamen Spiel im Orchester die Gemeinschaft gefördert...

von

Geld allein macht nicht glücklich, aber vieles leichter – das gilt auch für die Organisation eines Vereins. Viele Vereine sind sich allerdings gar nicht bewusst, dass sie für verschiedene Projekte oder Aktivitäten Geld beantragen können. Die nachfolgende Übersicht über verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse soll einen kleinen Einblick geben...